Haarwuchsmittel

Es gibt unzählige Haarwuchsmittel auf dem Markt. Alle versprechen in der Regel schnelles Haarwachstum, bzw. versprechen den Haarausfall zu stoppen. Bei vielen Haarwuchsmitteln aber berichten Anwender, daß diese keine Wirkung erzielen. Im Folgenden haben wir diejenigen Produkte aufgeführt, von denen berichtet wurde, daß diese das Haarwachstum fördern.

Haarwuchsmittel

Laut wissenschaftlichen Studien gibt es drei sehr gute Haarwuchsmittel, mit denen bereits beachtliche Erfolge erzielt wurden: dies ist zum einen Propecia mit dem Wirkstoff Finasterid und zweitens Regaine mit dem Wirkstoff Minoxidil sowie Provillus. Propecia und Regaine sind Haarwuchsmittel welche in Deutschland nur über die Apotheke erhältlich sind. Propecia ist zudem verschreibungspflichtig. Provillus ist online erhältlich.

Aber es sind auch andere wirksame Haarwuchsmittel im freien Handel erhältlich. Hierzu Zählt unter anderen zum Beispeil Intragen sowie diverse Kopfhautpflege-Produkte.

Intragen

Intragen

Mit einem vollkommen neuen Haarwuchsmittel startet Revlon in den Markt: das weltweit erste Pflaster gegen Haarausfall, bzw. für die Kräftigung der Haarwurzel und Förderung des Haarwuchs. Ein hochkonzentriertes sogenanntes Patch (Pflaster) wird einfach im Nacken-/Schulterbereich auf die Haut geklebt. Der Körper nimmt die Wirkstoffe über die Haut auf und fördert somit das Haarwachstum.
» mehr über Intragen

Shampoo für Haarwuchs

Sicherlich können Haarshampoos nur schwer das Haarwachstum aktiv beeinflussen und zu starkem Haarwachstum beitragen. Dennoch: Wer das falsche Haarshampoo nutzt, kann unter Umständen viel kaputt machen. Die Anwendung des falschen Shampoo kann auch die Wirkung anderer Haarwuchsmittel wieder aufheben. Achten Sie daher auf das richtige Shampoo für den optimalen Haarwchs.
» mehr über Shampoo für Haarwuchs

Laserkamm

Laserkamm

Schon seit Jahren wird in den unterschiedlichsten medizinischen Bereichen Laserlicht als Therapiemittel eingesetzt. Laserlicht hat eine erstaunliche Wirkung auf Heilungsprozesse und Wachstumsprozesse von Zellen. Der Laserkamm regt die Produktion des ATPs (Adenosin-Tri-Phosphat) an, welches die Energieversorgung der Haarwurzeln steuert. Gleichzeitig regt der Laserkamm die Durchblutung der Kopfhaut an und sorgt so für eine optimale Nährstoffversorung.
» mehr über Laserkamm

Regaine

Regaine® enthält den Wirkstoff Minoxidil. Minoxidil kann von Männern als auch von Frauen eingenommen werden. Das man Minoxidil gegen den erblich-hormonell-bedingten Haarausfall (androgenetische Alopezie) einsetzen kann entdeckte man nur zufällig. Minoxidil war ursprünglich ein blutdrucksenkendes Medikament. Als Nebenwirkung tratt übermässiges Haarwachstum auf. Daraus entwickelte man dann Regaine als Haarwuchsmittel.
» mehr über Regaine und Alternativen zu Regaine

Website developed by Web-Agentur für Webdesign Hof &
Interiordesign Hof.

Zum Beschleunigen des Haarwachstums und gegen drohenden Haarverlust: Der Laserkamm stimuliert das Haarwachstum durch Anregung der Blutzirkulation.

Erfahren Sie hier alles über das Haarwachstum und wie Sie es beschleunigen können.
Von der Kopfhaut-
pflege bis hin zur
Stimmulierung der
Haafolikel.

Innovatives Patch und Shampoo zur Steigerung des Haarwachtums vom Qualitätsanbieter Revlon.

Viele Haarwuchsmittel versprechen viel. Hier erfahren Sie welche Haarwuchs- mittel das Haarwachstum anregen.